Nächster Termin

Textilkunst &
Design

Kunstgewerbe  Ausstellungen+ Workshops in Rehakliniken

27.November 2017

Start Künstlermarkt Hanau im Hist.Rathaus tgl.13-20Uhr bis 22.Dezember 2017

Bild Linda Jung

Linda Jung - mein Name ist zu meinem Lebensmotto geworden: Beschäftigung mit dem Schönen und dem Jungsein.

Name und künstlerisches Talent wurden mir sozusagen in die Wiege gelegt. Dies ist Glück und Herausforderung zugleich.

Seit vielen Jahren widme ich mich nun schon der Schönheit der TextilKunst.

Mein Interesse wurde früh geweckt. In der Lederwarenfabrikation meiner Eltern konnte ich  schon als kleines Mädchen in der Werkstatt herumstöbern, mit vielen Materialien basteln und experimentieren. An Farben und Mal-Utensilien mangelte es nie.  Zum 10.Geburtstag bekam ich endlich eine Staffelei. Und mir war klar, ich wollte Künstlerin  werden......

Jahre später studierte ich dann endlich in Wiesbaden an der Hochschule für Gestaltung Grafikdesign, mit Schwerpunkt Textil und Mode. Machte mein Staatsexamen als Diplomdesignerin.

Seit dieser Zeit arbeite ich mit großer Freude und Leidenschaft in meinem Beruf. Ich entwerfe und gestalte eigene Kollektionen,  angefertigt in traditionellen, handwerklichen Herstellungsprozessen,  modern, zeitgemäß, jung....

 ...jung sein kennzeichnet nicht nur einen Lebensabschnitt, sondern eine Haltung. Sie ist Ausdruck des Willens, der Vorstellungskraft und der Gefühlsintensität. Ich möchte im Geiste jung bleiben und meinem Namen alle Ehre machen. Ich gestalte mit dem Blick auf anspruchsvolles und funktionelles Design.  Verwende dabei nur hochwertige, natürliche Materialien und Farbstoffe, gerade auch im Sinne der Nachhaltigkeit.

Ich liebe Farben, möchte die Menschen in ein Gefühl des Wohlbehagens einhüllen. Die emotionale Wirkung der Farbe richtig vermitteln.  Meine handbemalten Schals aus Seide, Tücher in Batiktechnik oder aus feinster Wolle gefilzt, sind individuelle Farbgestaltungen und modische Accessoires zugleich.

Mit den Worten von Henri Matisse gesagt: "alle meine Farbverbindungen müssen zu einem Farbakkord führen, ähnlich der musikalischen".....und Picasso meinte dazu: "in diesem Moment kannst du sagen, dass die Farbe atmet."

Besuchen Sie mich auf einer Ausstellung oder nach Terminabsprache in meinem Atelier.


Ich freue mich auf Sie und vielen Dank für Ihr Interesse!